1 | 
2 | 

Umbau Hinterhofgebäude Allschwilerstrasse 99, Basel

Direktauftrag, Planung und Ausführung November 2002 - Juni 2003 Trinkler Engler Ferrara Architekten

Der bestehende zweistöckige Gewerbebau im Hinterhof diente hauptsächlich als Lager und Werkstatt. Um das Gebäude vollwertig nutzen zu können, war es nötig die Fassade neu zu gestalten, Wände und Decken zu isolieren und die Treppe umzulegen. Ein Teil des winkelförmigen Baus wird im 1.Obergeschoss als Büro des Malerbüros Salvo Caserta genutzt und im Erdgeschoss als dessen Werkstatt. Der andere Teil wurde als großzügige Loftwohnung umgebaut. Im EG befinden sich Garagen und ein Künstleratelier.

Architekturfotografie: TEF-Architekten