1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 

Neubau Wohnhaus mit KiGa und Tagesheim Riehenring 199/201, Basel

Wettbewerb 1. Preis Planung und Ausführung Dezember 2002 - Juni 2004 Trinkler Engler Ferrara Architekten

Das Mehrfamilienhaus am Riehenring in Basel ist als erster Preis eines Wettbewerbes der Stadt Basel hervorgegangen. Es enthält einen Kindergarten, ein Tagesheim sowie 16 großzügige Wohnungen und befindet sich in direkter Nähe zur Messe Basel, dem Musicaltheater und der zukünftigen Entwicklung des DB-Areals. Der Neubau schließt einen typischen Block. Das Gebäude ist das erste Minergie-Mehrfamilienhaus in Basel und gehört zum Aktionsprogramm der Basler Regierung IAK (integrale Aufwertung Kleinbasel).

Architekturfotografie: Maria Gambino, Basel