1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 
6 | 
7 | 

Neubau Wohnhaus Herrengrabenweg Basel

Direktauftrag, Planung und Ausführung 2013 - 2015

Der dreigeschossige Neubau mit Attikageschoss ersetzt ein altes Gebäude. Er beinhaltet sechs Geschosswohnungen (Obergeschosse und Attika) und zwei Maisonettewohnungen (Erdgeschoss), insgesamt 8 Eigentumswohnungen. Im Erdgeschoss befindet sich mittig der gedeckte Hauseingang, unter dem auskragenden Erker der Obergeschosse. Hier gibt es einen Veloraum und zwei von der Strasse abgetrennte Vorzonen der Erdgeschosswohnungen. Ein mittiger komprimierter Treppen/ -Liftkern erschliesst nach zwei Seiten jeweils eine Wohnung pro Geschoss. Um den tragenden Kern herum lassen sich je nach Käuferwunsch verschiedene Raumkonfigurationen erstellen, ohne dass man zusätzlich tragende Wände benötigt. Von der Strassenfassade im Nordosten bis zur Hoffassade im Südwesten ist das Durchwohnen erlebbar. Im Erdgeschoss befinden sich die zwei Maisonettewohnungen, welche in das Untergeschoss mit einer Treppe verbunden sind. Dort befinden werden die Räume mit raumhohen Lichtschächten über das Zenithlicht belichtet. Verschiedene Nutzungen wie zB. ein Büro, Schlafraum, Gästezimmer, etc. sind dort denkbar. Die beiden Erdgeschosswohnugen haben einen zweiten grösseren Aussenbereich zum Wohnhof, in den Obergeschossen bilden Balkonstreifen den Aussenraum. Alle Wohnungen haben Faltschiebewände, die sich so zum Hof hin vollständig öffnen lassen, so dass Innen- und Aussenraum eine Einheit bilden können.

Visualisierung: Uwe Hellwig, englerarchitekten