1 | 
2 | 
3 | 
4 | 
5 | 

Primarschulhaus mit Sporthalle Schoren, Basel

Projektwettbewerb 2012, unbeschränktes Teilnehmerfeld

Die Dichte der neu geplanten Siedlung orientiert sich an der städtbaulichen Körnung mit den Gründerzeithäusern an der Fasanenstrasse und der WOBA-Siedlung aus den 1920er Jahren. Das Schulhaus mit seiner Dachterrasse ist ein Teil der Siedlung mit den Laubenhäusern. Die markanten Volumeneinschnitte sind für die Schule und Wohnhäuser bestimmend, erlauben Durchblicke und berücksichtigen die geschützten Bäume. Das dreigeschossige Schulhaus mit der seriellen Fassadenverkleidung in Holz lehnt sich an die Architektur der Wohnhäuser mit der Laubengangerschliessung.